Leider können wir die Lieferung bis zum 24. Dezember nicht garantieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lernturm Warentest - sind unsere Lerntürme sicher?

Lernturm Warentest - sind unsere Lerntürme sicher?

Sehen Sie sich diesen Tukataka Lernturm Produkttest an. Wir haben den Turm auf den Boden geworfen, an ihm gezogen, ihn gedreht, ihn auf die Seite fallen lassen und ihn sogar mit einer Lötlampe verbrüht!

 

Wir haben einen Lernturm-Produkttest durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Tukataka Lerntürme sicher, von hoher Qualität und langlebig sind. Die Testkriterien entsprachen dem CE-Zertifizierungssystem. Das CE-Zeichen ist ein europäisches Konformitätszeichen, das anzeigt, dass ein Produkt die grundlegenden Anforderungen der einschlägigen EU-Richtlinien und -Normen für dieses Produkt erfüllt. Dies bedeutet, dass wir sichergestellt haben, dass die Produktparameter den angegebenen Parametern und den europäischen technischen und Sicherheitsnormen entsprechen.

Mit anderen Worten: Wenn das Produkt ein CE-Zertifikat hat, ist es sicher in der Anwendung.

Sehen Sie sich die wichtigsten Videos von unseren Tests und die Testergebnisse an.

 

Rollover-Tests und Kippsicherheit

 
 

Bei diesen Tests haben wir einen Inversion Winkel des Lernturms nach vorne und nach hinten simuliert. Bei der Simulation begann der Lernturm erst bei einer Neigung von 15-20 Grad zu kippen. Die Rückwärtssimulation war aufgrund des Schwerpunkts noch stabiler. Er begann erst bei einem größeren Winkel zu kippen. Die Seiten des Lernturms können einer Neigung von 10-15 Grad standhalten, ohne umzukippen.

Dies deutet darauf hin, dass der Tukataka Lernturm bei vernünftiger Nutzung dazu neigt, in seine ursprüngliche Position zurückzukehren, wenn er gekippt wird.

 

Wurf- und Falltest

 

Wir haben einen Falltest mit einem unlackierten Lernturm durchgeführt. Wir haben den Lernturm (aus einer Höhe von ca. 90 cm) dreimal hintereinander auf den Boden fallen lassen.

Wir haben den Turm danach auf Schäden untersucht, und es gab keine Abschürfungen oder Splitter, keine kleinen Abschürfungen, nichts.

 

Der zweite Test war ein Sideway-Falltest. Wir haben den Lernturm gekippt und ihn dreimal seitlich fallen lassen. Der Lernturm überstand den Sideway-Falltest ohne Schaden. Diese Tests zeigen, dass unsere Lerntürme haltbar und stabil sind und ziemlich starke Stürze überstehen.

 

Prüfung der Feuerbeständigkeit

Für diesen Test haben wir eine Lötlampe verwendet. Ein Bereich des unlackierten Lernturms wurde 10 Sekunden lang in einem 45-Grad-Winkel der Flamme ausgesetzt. Danach haben wir einen größeren Bereich des Turms der Flamme ausgesetzt, aber die Flamme hat sich nicht ausgebreitet.

Der zweite Test wurde mit einem bemalten Lernturm durchgeführt. Wir haben das gleiche Verfahren verwendet. Ein einzelner Bereich wurde der Flamme 10 Sekunden lang in einem 45-Grad-Winkel ausgesetzt. Anschließend haben wir einen größeren Bereich des Turms über 10 Sekunden lang der Flamme ausgesetzt. Während die Farbe leichte Brandschäden aufwies, breitete sich die Flamme nicht aus.

Diese beiden Tests zeigen, dass unsere Lerntürme feuer- und flammenbeständig sind.

 

Dreh- und Zugtest

Wir haben die Widerstandsfähigkeit getestet, indem wir die Spitze des Lernturms seitlich verdreht haben. Wir haben ihn mit der rechten Hand zu uns hin und mit der linken Hand von uns weg gezogen.

Wir haben versucht, sowohl die Stäbe als auch die Beine des Turms auseinander zu ziehen, ohne Erfolg. Wir haben auch die Stärke der Beine getestet, indem wir sie im und gegen den Uhrzeigersinn gedreht haben.

Wir haben auch die Befestigung des Abakus getestet. Der Tukataka Lernturm hat alle Spiralen- und Zugtests ohne das geringste Anzeichen einer Beschädigung bestanden.

 

Druckbelastungstest

Um die Festigkeit der Stufe in unserem Lernturm zu bestimmen, haben wir einen Drucktest durchgeführt. Mit einem prismatischen Sockel aus massivem Holz übte unser Kollege Druck in der Mitte der Stufe aus, wo normalerweise ein Kind steht. Er setzte sein Körpergewicht ein, um die Festigkeit der Stufe zu testen, wobei der Druck auf einen einzigen Punkt konzentriert wurde. Die Stufe überstand diesen Test ohne jegliche Beschädigung.

Die Ergebnisse des Tests belegen, dass die mechanischen und physikalischen Eigenschaften der Stufe so beschaffen sind, dass ein Kind sicher darauf stehen kann.

 

Test der Oberflächenbeschaffenheit

Unser Kollege hat die gesamte Oberfläche des Lernturms auf etwaige Splitter oder Unregelmäßigkeiten geprüft. Wir können berichten, dass der Lernturm mit Bravour bestanden hat. Die Kanten sind perfekt abgerundet, und die gesamte Oberfläche hat einen glatten Abschluss, der für kleine Kinderhände sicher ist.

 

Massives Holz und zertifizierte Farben

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Tukataka Lerntürme aus massivem Fichtenholz gefertigt sind - nicht aus Sperrholz! Außerdem verwenden wir nur kindersichere Farben, die natürlich, ungiftig und zertifiziert sicher sind.

 

Testergebnisse und CE-Zertifizierung

Wie die oben genannten Tests beweisen, ist der Tukataka Lernturm ein hochwertiges und qualitativ hochwertiges Produkt. Er ist stabil und kippt nicht um. Er hält Stürzen, Würfen, Fallenlassen, Spiralen und Ziehen stand. Beide Materialien und Oberflächen sind nicht nur feuerfest, sondern auch vollkommen glatt.

Dank dieser strengen Tests haben wir die CE-Zertifizierung erhalten! Ein weiteres Zertifikat für unsere Kollektion! Wir hoffen, dass dieses Zertifikat, das sich zu den anderen Zertifikaten für gute Qualität gesellt, unseren Kunden die Gewissheit gibt, dass unsere Produkte sicher sind und den europäischen technischen und Sicherheitsnormen entsprechen.

 

Wir hoffen, dass Tukataka Ihr Testsieger ist

Wir hoffen, dass die Tests Ihr Interesse an unseren Lerntürmen geweckt haben. Wenn Sie auf der Suche nach einem sicheren, stabilen und massiven Lernturm sind, sind Sie bei uns genau richtig. Der Tukataka Lernturm ist die perfekte Wahl für Sie!

Tukataka Lernturm kaufen - Helle Eiche

Lernturm anschauen





Suchen Sie auf unserer Seite

Einkaufswagen

Trustmark Trustmark